Geschichte

Fernwartung

Viele Probleme können häufig schon durch relativ kleine Eingriffe an Ihrem System behoben werden. Durch unseren Fernwartungs-Service können wir schnell und unkompliziert direkt auf Ihrem Rechner arbeiten, um Ihnen den beststmöglichen und günstigsten Support zu bieten.

Durch Fernwartung entfallen nicht nur die Kosten für die Anfahrt, es verringert sich auch die Zeit, bis wir Ihnen bei Ihrem Problem helfen können. Die durch die Fernwartung anfallenden Arbeitskosten entsprechen unseren normalen Stundensätzen, mit der Ausnahme, dass die Fernwartung minutengenau abgerechnet wird.

Wir arbeiten je nach Anforderung mit verschiedenen Fernwartungs-Systemen, deren Clients Sie sich nebenstehend herunterladen können. Unsere Mitarbeiter teilen Ihnen telefonisch mit, welcher Client für die Fernwartung an Ihrem System benötigt wird. Bitte laden Sie sich den Client vor jeder Fernwartung neu herunter, damit sichergestellt ist, dass Sie stets über die aktuelle Version verfügen.

Fernwartungs-Clients

   
Clients für Microsoft Windows  
fastviewer Windows Download
Teamviewer Windows Download (externe Seite)
proactive>Care RemoteClient Download

 

Clients für Apple MacOS X  
fastviewer MacOS Download
Teamviewer MacOS Download (externe Seite)

 

proactive>Care-Agents  
Agent für Windows v9.15.3 Download
Agent für MacOS v1.3.0 Download

 

weitere Clients  
TeamViewer Linux Download (externe Seite)
TeamViewer Mobile Download (externe Seite)

 

Fernwartung

Das OutRange Systemhaus ist ein junges, innovatives IT-Unternehmen mit Sitz in Schwäbisch Gmünd.

Seit der Gründung im März 1999 betreuen wir branchenübergreifend vor allem kleine und mittelständische Unternehmen. Zu unseren Kunden zählen unter anderem Ärzte, Rechtsanwälte, Architekten, Handwerker, Einzelhändler, Dienstleister und Industrieunternehmen.

Aus dem Wunsch unserer Geschäftskunden, bestimmte Waren ständig verfügbar zu halten, entwickelte sich unser erstes Ladengeschäft im Romangässle 4 in Schwäbisch Gmünd. Ziemlich versteckt gelegen und auf insgesamt 64qm (davon ca. 25m² Ladenfläche, ca. 16m² Werkstatt und ca. 12m² Büro) standen wir ab April 2000 auch Privatkunden zur Verfügung.

 
Unser erster Shop im Romangässle 4 / Schwäbisch Gmünd (April 2000 bis Juni 2004)


Unser kleiner Laden etablierte sich rasch - was das Problem des begrenzten Platzangebotes noch verschärfte. Mit der Eröffnung unserer neuen Verkaufsräume auf einer Fläche von 65m² in der Klösterlestraße 16 in Schwäbisch Gmünd wurde das bewährte Konzept zum Juli 2004 erweitert, ebenso unser Waren- und Dienstleistungsangebot. Als angenehmer Nebeneffekt wurde nun die ehemalige Verkaufsfläche im Romangässle 4 als zusätzliche Werkstatt und Lagerfläche genutzt. Im Jahr 2006 erweiterten wir die Büroflächen im Romangässle 4 durch Nutzung des 3. OG um weitere 45m².

   
Die Verkaufsräume in der Klösterlestrasse 16 / Schwäbisch Gmünd (Juli 2004 bis Januar 2008)


Diverse bauliche Probleme in der Klösterlestraße zwangen uns Ende 2007, nach einem neuen Quartier Ausschau zu halten, das erstens eigene Parkplätze vor dem Haus, zweitens eine attraktive Lage und drittens deutlich mehr Fläche aufweisen sollte. In der Ledergasse 47 wurden wir schließlich fündig.
Seit unserem Umzug in die fast 400m² umfassenden Räumlichkeiten in der Ledergasse 47 im März 2008 konnten wir unser Produktsortiment nochmals erweitern. Das OutRange Systemhaus bietet somit nicht nur Full-Service bei Produkten und Dienstleistungen, sondern auch Full-Service für alle Kundengruppen und Anforderungen - direkt vor Ort.

   
Unser Sitz seit März 2008 in der Ledergasse 47 / Schwäbisch Gmünd